BaM-Bürger helfen...!

 - gemeinsam mehr erreichen - 


♦♦♦♦♦♦


Die Nachbarschaftshilfe für Bad Münstereifel und Umgebung


 FAQ´s

...und mehr!


Hier werden Ihre wichtigsten Fragen beantwortet!

Wir funktioniert BaM-Bürger helfen...!


Auf der Webseite www.bam-buerger-helfen.de, in der Facebookgruppe https://www.facebook.com/groups/bam.buerger.helfen kommen Menschen zusammen, die sich gegenseitig unterstützen. Als Hilfesuchende oder Hilfesuchender können Sie hier mittels Mail oder Telefon Anfragen stellen und Menschen in Deiner Nähe werden informiert. Wir leiten Ihre Nachricht an die Helferin oder Helfer weiter, welche dann zu Ihnen Kontakt aufnehmen wird. Alle weiteren Details zur Anfrage - war wird benötigt, wann und wo? - werden dann direkt und persönlich geklärt.


Wo funktioniert die Seite bam-buerger-helfen.de?


BaM-Bürger-helfen ist im gesamten Stadtgebiet von Bad Münstereifel und seinen 57 Ortsteilen verfügbar. 


Welche Art von Anfragen können sie stellen?


Prinzipiell können alle Anfragen gestellt werden, bei denen Hilfe von außen benötigt wird. Das kann ein Einkauf der nötigsten Lebensmittel, ein Botengang oder eine Erledigung sein. Auch ein Gassi gehen mit Ihrem Hund ist möglich.


Können Sie auch Anfragen für andere stellen?


Ja, Sie können auch Anfragen stellvertretend für jemand anderen stellen. Viele Nutzer und Nutzerinnen von bam-buerger-helfen.de stellen beispielsweise Anfragen für ihre Großeltern. In diesem Fall werden wir mit dem Hilfesuchenden Kontakt aufnehmen und besprecheen anschließend mit Ihnen das weitere Vorgehen.


Wir wird für den Einkauf bezahlt?


Handelt es sich bei der Anfrage um einen Einkauf, können Sie selbst absprechen, wie die Bezahlung des Einkaufs gehandhabt werden soll. Gleichwohl solltet Sie im Vorhinein absprechen, wie die Übergabe ablaufen soll.


Wer übernimmt die Verantwortung für einen korrekten Ablauf?


Die Plattform BaM-Bürger helfen...! funktioniert auf Vertrauensbasis. BaM-Bürger helfen...! kann für die eingestellten Anfragen keine Haftung übernehmen. Darüber hinaus hat BaM-Bürger helfen...! keine Möglichkeit die beteiligten Personen zu überprüfen. Sollten Sie zu einem Zeitpunkt unwohl fühlen, sagen Sie das vereinbarte Treffen im Zweifel ab und informiert Bad-Bürger helfen...!


Wer kann meine Hilfeanfrage sehen?


Sollten Sie auf Facebook eine Hilfeanfrage stellen, so ist diese weltweit einsehbar. Telefonische Anfragen bzw. E-Mail Anfragen sind nicht einsehbar und werden nur dem Helfenden übergeben. 


Wie nehmen Helfende Kontakt zu mir auf?


Helfende werden per E-Mail, Whatsapp oder Telefon informiert, sobald jemand in ihrer Nähe Hilfe benötigt. Alle weiteren Detils zur Anfrage - was wird benötigt, wann und wo? - werden dann direkt und persönlich geklärt.


Werde ich dafür bezahlt?


Nein. Das Helfen findet auf freiwilliger Basis statt.


Wie kann ich BaM-Bürger helfen...! unterstützen?


Melden Sie sich einfach mitttels Mail, Whatsapp oder Telefon. Des Weiteren können Sie BaM-Bürger helfen...! unterstützen, indem Sie Freunden und Verwandten von der Plattform erzählen und unsere Aushänge an geeigneten Stellen platzieren. Diese finden Sie hier.


Wie kann ich Leuten helfen, die kein Internet haben?


Sie können unseren Aushang im Treppenhaus Ihrer Wohnung aufhängen. Vorlagen haben wir Ihnen auf der Startseite bereitgestellt.


Wer seit ihr?


BaM-Bürger helfen...! wurde am 16. März 2020 auf Grund der Corona-Krise durch Ferdi Reinhardt ins Leben gerufen. Zwischenzeitlich sind Brigitte, Celina, Frances, Gabi, Gisela, Katharina, Kerstin, Margarete, Maria, Maria, Melanie, Monika, Nika, Ramona, Sabine, Silke, Stefan, Thilo, Ute, Vicky und Wanjy, eine Gruppe von Helfern und Helferinnen, die mit diesem Projekt ihren kleinen Beitrag leisten und Menschen helfen möchten.


 



Besondere Zeiten brauchen besondere Lösungen. Unsere Lösung heißt Solidarität!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren